Zum Inhalt springen
Lesertest Reisemobil

Wie Zusatzheizungen von Eberspächer der ungleichmäßigen Wärmeverteilung optimal entgegen wirken

Vorne zu kalt, hinten zu heiß, beschlagene Frontscheibe? Das muss nicht sein! Standheizungen von Eberspächer sind die ideale Ergänzung für die Fahrzeug- und Gasheizung im Reisemobil. Die besonders kompakten und leisen Geräte können nahezu überall installiert werden und sorgen dafür, dass komfortable Wärme immer genau dort zur Verfügung steht, wo Sie sie brauchen: für eine freie Sicht durch die Panorama-Frontscheibe, für angenehme Wärme in Hubbetten im Frontbereich oder für Wohlfühltemperaturen im Wohnbereich.

Airtronic D2 als Zusatzheizung für den Front- und Wohnbereich

Die Luftheizung Airtronic D2 als Zusatzheizung wirkt der ungleichmäßigen Wärmeverteilung im Wohnmobil optimal entgegen und sorgt sehr schnell für angenehme Wärme im Front- und Wohnbereich. Airtronic Luftheizungen sind äußerst leise und energiesparend, weshalb sie auch prädestiniert sind für lange Betriebszeiten (z. B. beim Wintercamping). So kann der Kältebrücke Frontscheibe optimal entgegengewirkt werden und die Standheizung sorgt für mollige Wärme im Wohnbereich und über Nacht im Hubbett. Zudem spart die kraftstoffbetriebene Standheizung auch als leistungsstarke Zusatzheizung Gas für Kühlschrank und Kochen, da die Gasheizung meist ausgeschaltet bleiben kann.

Hydronic 2 Comfort als Zusatzheizung für den Frontbereich

Wasserheizungen Hydronic eignen sich auch hervorragend als Zusatzheizung, da sie einfach in den bestehenden Kühlmittelkreislauf integriert werden können. Die neue Hydronic 2 Comfort ist die optimale Wasserheizung zur schnellen Erwärmung des Frontbereichs und zur Scheibenenteisung. Bei einer Anwendung im Komfortkreislauf sorgt sie dafür, dass zunächst ausschließlich der Fahrerraum des Reisemobils über das vorhandene Fahrzeuggebläse erwärmt wird, bevor der Motorkühlkreislauf mit einbezogen wird. Dadurch wird der Motor vorgewärmt und somit auch beim Starten geschont.

Von den vielfältigen Vorteilen einer Airtronic D2, als Zusatzheizung von Eberspächer, in Reisemobilen konnten sich sechs ausgewählte promobil-Leser überzeugen – bei völlig unterschiedlichen Ansprüchen und Einsatzzwecken.

Das Fazit des Lesertests, das in der promobil-Ausgabe 4/2015 veröffentlicht wurde, ist jedoch eindeutig: der Einbau war überall problemlos möglich und die Heizleistung – die auch während der Fahrt genossen werden kann – hat überzeugt!

„Wenn man hier sitzt und die warme Luft unter den Tisch geweht wird, ist das herrlich“

„Uns ist auch wichtig, dass wir es hier vorne warm haben können, ohne den Schlafbereich mit aufheizen zu müssen“

"Während der Fahrt kam von vorne immer warme Luft von der Fahrzeugheizung und von hinten aus dem Wohnraum kalte. Das Problem haben wir jetzt nicht mehr."

So wird es jetzt auch auf der Fahrt von hinten angenehm warm, die Kinder genießen das Wintercampen auch in den Frontbetten, ohne dass Sie bei aufgedrehter Gasheizung hinten im Bett schwitzen müssen und die herrliche Aussicht aus der Frontscheibe kann uneingeschränkt genossen werden.

Hier lesen Sie den ganzen Lesertest als PDF.

Überzeugt? Ihr Eberspächer Partner berät Sie gerne über die Details.


Weitere Informationen:

Auswahlhilfe

Händlersuche