Zum Inhalt springen

Heizen mit Diesel – Gas für Herd und Kühlschrank

Kommt Ihnen das bekannt vor? Sie heizen mit Gas und in relativ kurzer Zeit ist Ihre Gasflasche leer? Jetzt müssen Sie – obwohl Sie doch einfach nur Urlaub machen wollten – die große Gasflasche ausbauen und sich auf die nervenaufreibende Suche nach Ersatz mit passendem Anschluss begeben. Gerade im Ausland oft ein Problem.

Bei Reisen in kühlere Regionen werden bis zu 70% des Gasvorrats zum Heizen benötigt. Eine Heizung von Eberspächer macht Schluss damit – denn sie deckt ihren Energiebedarf direkt aus dem fahrzeugeigenen Kraftstofftank. Und tanken müssen Sie auf Ihren Reisen sowieso. Der Kraftstoffverbrauch der Heizung ist dabei so gering, dass Sie sich keine Gedanken über einen leeren Tank machen müssen.


Beispiel Gasverbrauch beim Campen in kühleren Regionen


ohne Eberspächer Standheizung       mit Eberspächer Standheizung       


Da Sie Gas zukünftig nur noch fürs Kochen und für den Betrieb des Kühlschranks verwenden, benötigen Sie nur noch deutlich kleinere und leichtere Gasflaschen. Das schafft Stauraum und hilft dabei, dass das Gesamtgewicht Ihres Reisemobils nicht überschritten wird.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Kleinere und leichtere Gasflaschen
  • Weniger Flaschenwechsel
  • Geringes Gewicht
  • Mehr Stauraum
  • Bequeme Bedienung der Heizung per Vorprogrammierung, Fernbedienung oder Telefon
  • Nahezu geräusch- und rauchfreier Betrieb
  • Platzsparender Einbau
  • Heizen auch während der Fahrt weltweit erlaubt
  • Die Bauweise ist besonders service- und wartungsfreundlich
  • Keine Probleme mehr mit den unterschiedlichen Gasflaschenanschlüssen im Ausland